Springe zum Inhalt

Lerngruppe

Ausbildungsgruppe

- Drei Jahresmodule- aufeinander aufbauend –

- einzeln buchbar

Wir haben lange über einem Konzept gebrütet
und nun tief in uns das NICHT – KONZEPT erfahren, das uns in dieser Zeit gemeinsamen Lernens begleiten wird.

Es wird ein Prozess sein, ein Weg, den wir gemeinsam gehen werden.
Wir alle werden uns auf Neues einlassen, den Mut finden, vertraute Wege in Frage zu stellen und uns auszuprobieren.

Lernen heißt also in dieser Lerngruppe vor allem: VERLERNEN :

- Verlernen von Vertrautem und Erprobtem

- Verlernen von richtig und falsch, gut und schlecht, förderlich und hinderlich UND

- Verlernen, wer wir zu sein glauben.

Wer den Mut und die (Selbst-) Liebe hat, diesen Weg zu gehen, ist bei uns, Violetta und Johannes Lahme herzlich willkommen.

Der Erfolg dieser Arbeit hängt eng damit zusammen, dass viele Menschen von den förderlichen Auswirkungen erfahren.
Der Grund ist nicht nur, dass wir damit Geld verdienen, wir sind vor allem der Überzeugung, dass diese Methode des Hinterfragens und Weitergehens heilsam ist für einige gesellschaftliche Leiden und Einschränkungen und dass sie deshalb möglichst weite Verbreitung finden sollte.
Somit ist eine gegenseitige Unterstützung gerade in der sich wandelnden Zeit neuer Energie – Erfahrungen ohne Konkurrenzdenken - hilfreich und förderlich. Wir alle werden unser Bestes leisten, um den gemeinsamen Weg angenehm und erfolgreich zu machen.

Termine in 2018:
28. 01. 2018 (10 – 18 Uhr)
25. 03. 2018 (10 – 18 Uhr)
27. 05. 2018 (10 – 18 Uhr)
26. 08. 2018 (10 – 18 Uhr)
28. 10. 2018 (10 – 18 Uhr)
09. 12. 2018 (10 – 18 Uhr)

2018 steht im Zeichen der Selbstklärung;
2019 Üben der Technik untereinander und erste Aufstellungen in Eigenregie innerhalb der Gruppe;

Termine 2019:
02. 02. 2019 (10 - 18 Uhr)
31. 03. 2019 (10 - 18 Uhr)
26. 05. 2019 (10 - 18 Uhr)
25. 08. 2019 (10 - 18 Uhr)
06. 10. 2019 (10 - 18 Uhr)
01. 12. 2019 (10 - 18 Uhr)

2020 Supervisionen von Fremdaufstellungen.